Finché c’è vita, c’è speranza (Solange es Leben gibt, gibt es Hoffnung)

Lasst uns Tortolis Hoffnung sein und Sandro mit seinen Schützlingen helfen!

Eigentlich ist es für uns immer ein Grund zur Freude, wenn unsere Schützlinge ausreisen dürfen. Ein „Für-immer-Zuhause“ gefunden haben oder in einer Pflegestelle ankommen und dort auf ein Leben in der Familie vorbereitet werden.

Warum „eigentlich“? Natürlich freuen wir uns, ziemlich sogar, keine Frage, aber wir wissen auch, dass die nächsten Tiere bereits vor den Toren des Canile warten… traurig, aber Alltag.

Täglich kommen im Canile Tortoli (wie auch in vielen anderen Tierheimen Sardiniens) ausgesetzte Hunde, Notfälle oder gar private Abgaben an. Und dieses Jahr ist es besonders schlimm. Aufklärung, Informationen etc. haben bis jetzt nur bedingt gefruchtet… “La madre degli idioti è sempre incinta“ (was so viel bedeutet wie: Die Mutter der Idioten ist immer schwanger).

..
  

Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33


Spendenformular 136 KB

Nicht nur die unerträgliche Hitze, die Arbeit, die fehlenden Hilfsmittel etc., sondern auch die vielen Notfälle machen den Mitarbeitern ziemlich zu schaffen. Es fehlt hier nicht nur an Manpower, sondern auch an vielen alltäglichen Dingen, die für ein angemessenes Handeln wichtig sind.

Einige der Hunde sind verletzt oder krank und benötigen dringend Medikamente, Untersuchungen, Bluttests etc., die zur Heilung unerlässlich sind. Meistens werden Welpen gebracht, wenn sie Glück haben mit Mama. Diese Welpen brauchen entsprechendes Welpenfutter. Und die meisten Hunde sind bei ihrer Ankunft unterernährt, dehydriert und voller Parasiten.

Der Italiener sagt:

„Finché c’è vita, c’è speranza“
(Solange es Leben gibt, gibt es Hoffnung)

Wir möchten Sandro und sein Team unterstützen, damit sie den schwierigen Alltag ein Stück weit sorgenfreier bestreiten können. Mit deiner Spende möchten wir Sandro die finanziellen Mittel zur Verfügung stellen, um bei kranken, verletzten Hunden, aber auch bei Neuankömmlingen sofort handeln zu können – eine Art finanzielles Hilfspaket, das Sandro handlungsfähig macht.

Bist du dabei und hilfst uns, unser Hilfspaket zu schnüren und dieses dann vollgepackt an Sandro zu schicken?

Lasst uns gemeinsam Tortolis Hoffnung sein und Sandro mit seinen Schützlingen helfen. Jeder noch so kleine Betrag ist wichtig. Bitte spende per Paypal oder auf unser Vereinskonto mit dem Verwendungszweck “Hoffnung für Tortoli”.

Das Team der Streunerherzen und die Tiere sagen DANKE.

Spendeneingang

200,00 Euro Dagmar
10,00 Euro Simona
50,00 Euro Marianne D.
20,00 Euro Silke
5,00 Euro Gabriele
30,00 Euro Sandra
50,00 Euro Claudia H.-H.
200,00 Euro Johanna
300,00 Euro Andrea
100,00 Euro Barbara.
Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wende dich bitte an:

Spendenbetreuung:

Ines Paschmanns


Betreuung SOS Aufrufe/Sonderaufrufe,
Betreuung Allgemeine Spenden

Telefon: (0152) 34 22 19 40

E-Mail: ines.paschmanns@streunerherzen.com

 

Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33